Miteinander!!!

Liebe Ärzte, liebes Pflegepersonal!

 

Wir möchten euch mitteilen, dass wir euch nicht alle pauschal verurteilen. 

 

Uns ist sehr wohl bewusst, dass in der Regel kein Arzt einen Fehler absichtlich begeht und Fehler in jedem Job passieren können. Uns geht es darum, Verbesserungen im System zu erreichen, um Fehler im Vorfeld zu verhindern!

 

Wo gearbeitet wird, unterlaufen auch Fehler. Auch dies ist uns sehr wohl bewusst. 

 

Die Frage ist, wie danach mit dem Fehler umgegangen wird, wie betroffene Familien danach behandelt werden.

 

Wir denken, dass die Situation "ein Fehler ist passiert" für beide Seiten nicht einfach ist.

Deshalb möchten wir mit unserer Arbeit nicht nur betroffene Familien unterstützen, sondern auch Ärzte und Pflegepersonal.

 

Wir haben unsere Türen geöffnet und sind bereit für Gespräche, auch wenn wir nicht immer einer Meinung sein werden. Das müssen wir auch nicht. 

 

Wir können nur gemeinsam etwas verändern. Deshalb hoffen wir weiterhin auf tolle offene Gespräche, Vorschläge, eine Zusammenarbeit ...

 

Rom wurde auch nicht an einem Tag gebaut. Aber jemand muss den ersten Stein legen.

 

Bitte traut euch mit uns in Kontakt zu treten, macht euch ein Bild von unserer Arbeit. Ebenso wie wir euch nicht alle über einen Kamm scheren, bitten wir, uns euch zu beweisen können, dass wir nicht die "typischen Arzthasser" sind. 

 

Wir freuen uns auf euch!

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Eltern medizingeschädigter Kinder